|   Home   |   Back   |   Next    |

BANKING 

- Das strategische Bankenplanspiel


 

Schwerpunktthemen

· Aktiv-/Passivsteuerung

· Umsetzung langfristiger Strategien im Geschäft mit Kunden

· Wirkung der Zentralbankpolitik und der gesamtwirtschaftlichen Konjunkturverläufe auf die Banken

· Strukturplanung unter Berücksichtigung der bankenaufsichtsrechtlichen Grundsätze

· Verfahren der bankbetrieblichen Produktkalkulation, z.B. Anwendung der Marktzinsmethode mit Ausweis der Konditionen- und Strukturmarge

· Zinsrisikoerfassung und -steuerung (z.B. mittels Zinsbindungsbilanz)

· Einsatz von Zinsswaps, Optionen und Terminkontrakten zum Bilanzstrukturmanagement sowie zur Nutzung von Arbitragechancen

· Möglichkeiten zur Fristentransformation unter Berücksichtigung unterschiedlicher Zinsstrukturkurven